Fussball

Medien: Draxler öffnet Jese die Tür

Von SPOX
Jese fühlt sich offenbar unwohl bei Paris Saint Germain

Der Kader von Paris St.-Germain ist weiter im Umbau. Nach der Verpflichtung Julian Draxlers am Samstag kann der abwanderungswillige Offensivmann Jese Rodriguez den Klub im Januar offenbar verlassen. Das berichtet die spanische Zeitung Marca. Ob er aber fest oder auf Leihbasis abwandern wird, darüber macht der Bericht keine Angaben.

In den letzten Tagen wurde in der Presse bereits über einen Wechsel des Rechtsfußes auf seine Heimatinsel Gran Canaria zu UD Las Palmas spekuliert. Allerdings wird im selben Blatt bezweifelt, ob der Klub von der Urlaubsinsel das Gehalt des früheren spanischen U21-Nationalspielers stemmen kann.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 23-jährige Jese war erst im vergangenen Sommer für rund 25 Millionen Euro Ablöse von Real Madrid in die Ligue 1 gewechselt, bekommt dort aber keinen Fuß auf den Boden. Unter Trainer Unai Emery absolvierte er bislang lediglich neun Partien und stand dabei nur ein einziges Mal in der Anfangsformation.

Jese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung