Fussball

Nizza holt sich Tabellenspitze zurück

Von SPOX
OGC Nizza ist wieder Tabellenführer in der Ligue 1

Am 16. Spieltag der Ligue 1 hat sich der OGC Nizza die Tabellenspitze von AS Monaco zurückgeholt. Das Team von Lucien Favre gewann zu Hause gegen den FC Toulouse. Das Spiel zwischen dem FC Metz und Olympique Lyon wurde wegen Fan-Krawallen beim Stand von 1:0 abgebrochen. Bereits am Freitag musste sich PSG Montpellier geschlagen geben.

Montpellier HSC - Paris Saint-Germain 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Lasne (42.), 2:0 Skhiri (48.), 3:0 Boudebouz (80.)

  • Montpellier machte Paris von Beginn an das Leben schwer, allerdings war der amtierende Meister in Großteilen der ersten Hälfte feldüberlegen. Mit dem Doppelschlag kurz vor und nach der Pause änderte sich das Bild komplett. Montpellier hatte deutlich mehr vom Spiel und fuhr einen verdienten Sieg ein.
  • Es war der erste Sieg des HSC gegen die Hauptstädter seit Mai 2010. In den zwölf Partien seitdem wurden sieben Mal die Punkte geteilt, fünf Mal ging Paris als Sieger vom Platz. Zudem war es der erste Heimsieg gegen PSG seit April 2003.
  • Bestes Beispiel für den Auftritt der Gäste war Starstürmer Edinson Cavani. In der ersten Hälfte konnte der Uruguayer nur acht Ballaktionen vorweisen. In der zweiten Hälfte sah er außerdem Gelb wegen Ballwegschießens. Eine bezeichnende Szene. Montpellier ist zudem das einzige Team, gegen das Cavani in der Ligue 1 noch nie getroffen hat.
  • Durch die Niederlage verpasste es Paris Tabellenführer Nizza vorübergehend zu überflügeln und damit unter Druck zu setzen. Stattdessen kann Monaco mit einem Sieg an PSG vorbei auf Platz zwei springen.

SM Caen - Dijon FCO 3:3 (3:1)

Tore: 1:0 Santini (24.), 1:1 Lees Melou (26.), 2:1 Santini (37.), 3:1 Karamoh (43.), 3:2 Diony (59.), 3:3 Yahia (81./Eigentor)

Gelb-Rote Karte: Bouka Moutou (31./Dijon)

Angers SCO - FC Lorient 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Marveaux (23.), 1:1 Diedhiou (26.), 2:1 N'Doye (59.), 2:2 Warris (66.)

Girondins Bordeaux - Lille OSC 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 De Preville (44.)

Bes. Vorkommnis: Diego Rolan (Bordeaux) verschießt Elfmeter (73.)

EA Guingamp - FC Nantes 2:0 (1:0)

Tore: 1: Briand (22.), 2:0 Salibur (63.)

Rote Karte: Adrian Thomasson (71./Nantes)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung