Ligue 1, 14. Spieltag

Cavani entscheidet Topspiel - Nizza nur Remis

Von SPOX
Sonntag, 27.11.2016 | 22:37 Uhr
Advertisement
1. HNL
FrLive
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Am 14. Spieltag der Ligue 1 kann Paris Saint-Germain das Spitzenspiel gegen Lyon dank Cavani gewinnen. OGC Nizza kann gegen Bastia nur einen Punkt holen, der Vorsprung auf Monaco beträgt somit nur einen Zähler. Die Monegassen fertigten derweil Marseille mit 4:0 ab.

AS Monaco - Olympique Marseille 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Boschilia (23.), 2:0 Germain (29.), 3:0 Germain (39.), 4:0 Carrillo (90.+1)

  • Heimstärke traf auf Auswärtsschwäche: Während der AS Monaco seine letzten sechs Heimspiele allesamt gewann, konnte Olympique keines der letzten acht Auswärtsspiele für sich entscheiden.
  • Das Spiel begann mit vielen Fouls und Nicklichkeiten. Als aber der Spielfluss zunahm, trafen die Monegassen prompt wie am Fließband: Erst brachte Gabriel Boschilia die Hausherren mit einem Freistoßtreffer in Führung und keine zehn Minuten später erhöhte Valere Germain auf 2:0, um wenig später seinen Doppelpack zu schnüren.
  • Marseille hatte keine Antwort auf Monacos Offensivpower und konnte die Hausherren, die in der ersten Halbzeit jeden Schuss aufs Tor auch in selbigem unterbringen konnten, im gesamten Spiel nie wirklich in Gefahr bringen. Auch im zweiten Abschnitt blieb Monaco die spielbestimmende Mannschaft und verwaltete die Führung souverän.
  • Guido Carrillos spätes Tor besaß schlussendlich nur noch für das Torverhältnis Relevanz.

Stade Rennes - FC Toulouse 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Gourcuff (1.)

Rote Karte: Jullien (90.+2)

Girondins Bordeaux - Dijon FCO 3:2 (0:1)

Tore: 0:1 Abeid (44.), 1:1 Rolan (48.), 1:2 Tavares (62.), 2:2 Kamano (88.), 3:2 Kamano (90.+3)

SM Caen - EA Guingamp 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Rodelin (79.), 1:1 De Pauw (85.)

FC Metz - FC Lorient 3:3 (1:1)

Tore: 1:0 Falette (11.), 1:1 Waris (16.), 1:2 Moukandjo (54.), 1:3 Moukandjo (61./FE), 2:3 Vion (75.), 3:3 Vion (78.)

Seite 1: u.a. Monaco - Marseille, Metz - Lorient

Seite 2: u.a. Nizza - Bastia, Lyon - PSG

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung