Trapp schiebt sich mit Paris an Nizza ran

SID
Sonntag, 06.11.2016 | 23:36 Uhr
Kevin Trapp arbeitet sich mit Paris St. Germain an die Tabellenspitze heran

Kevin Trapp hat mit dem französischen Meister Paris St. Germain Boden auf Tabellenführer OGC Nizza mit Trainer Lucien Favre gut gemacht.

Paris setzte sich gegen Stade Rennes mit 4:0 (2:0) durch und ist mit 26 Punkten Dritter hinter Nizza und Leverkusens Champions-League-Gegner AS Monaco.

Erlebe die Ligue 1 Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nizza kassierte bei SM Caen mit 0:1 (0:1) die erste Saisonniederlage im zwölften Spiel. Trapp profitierte derweil von der Verletzung von Alphonse Areola.

In den ersten vier Saisonspielen hatte der Ex-Frankfurter das PSG-Tor gehütet, in den folgenden sieben Begegnungen aber nur noch auf der Bank gesessen.

Alle Info zu Paris St. Germain im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung