Boubacar Kamara von Olympique Marseille hat sich in den Fokus einiger Top-Klubs gespielt

Marseille-Talent lässt BVB abblitzen

Von SPOX
Samstag, 05.11.2016 | 10:31 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Boubacar Kamara ist erst 16 Jahre alt und stand am letzten Wochenende zum ersten Mal im Profi-Kader von Olympique Marseille. Die Interessenten stehen bereits Schlange, doch der Franzose hat nach Goal-Informationen sowohl dem FC Chelsea als auch Borussia Dortmund und dem FC Sevilla abgesagt.

Der Abwehrspieler bekam von OM einen Profi-Vertrag angeboten, den er aber abgelehnt hatte, weil sich der Verein in Übernahmegesprächen befand. Inzwischen ist die Übernahme abgeschlossen und Kamara hat sich entschieden, zu bleiben.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei gab es ein konkretes Angebot aus Sevilla, das sich vor dieser Saison mit Bilal Boutobba bereits ein Talent von Olympique Marseille geschnappt hat. Auch Chelsea und der BVB haben den Youngster auf der Liste. Dieser will sich allerdings bei OM durchsetzen und sagte allen Interessenten ab.

Alle News zu Olympique Marseille

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung