Mancini spricht über seinen ehemaligen Schützling Mario Balotelli

Roberto Mancini: Strip-Verbot für Balotelli

Von SPOX
Donnerstag, 13.10.2016 | 17:25 Uhr
Mario Balotelli erhielt lobende Worte von seinem Ex-Trainer Mancini
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Roberto Mancini traut seinem früheren Schützling Mario Balotelli zu, in diesem Jahr die 20-Tore-Marke in der Ligue 1 zu knacken. Allerdings müsse der Stürmer aufhören, sein Trikot auszuziehen, wenn er trifft.

"Er ist fantastisch. Alles, was er macht, ist etwas Besonderes. Er könnte in dieser Saison mindestens 20 Tore in Nizza schießen, aber er muss daran denken, sein Trikot anzubehalten. Es sollte normal für ihn sein, zu treffen", so Mancini im Interview mit L'Equipe.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Coach trainierte den 26-Jährigen bereits bei Inter Mailand und Manchester City, hat nur gute Erinnerungen an ihn und ist froh, dass er wieder zu alter Stärke gefunden hat: "Ich erinnere mich daran, dass ich ihn zum Ende der Saison 2007/08 oft eingesetzt habe. Zlatan Ibrahimovic war damals verletzt und er hat seine Sache sehr gut gemacht. Ich war überzeugt davon, dass er ein Star werden wird. Aber er konnte als 17-Jähriger nicht mit dem Druck umgehen. Vielleicht kam sein Aufstieg zu früh."

Nach enttäuschenden Stationen beim AC Mailand und dem FC Liverpool gelang Balotelli bei Nizza ein beeindruckender Start mit sechs Treffern in fünf Pflichtspielen.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung