Auf Twitter kursierten Todes-Meldungen Mathieu Valbuenas

OL dementiert Todes-Gerüchte um Valbuena

SID
Montag, 31.10.2016 | 13:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Olympique Lyon hat Twitter-Meldungen über den Tod des 52-maligen Nationalspielers Mathieu Valbuena dementiert. "Wir sind entsetzt über dieses unmenschliche und unmoralische Verhalten", teilte der Verein mit. Valbuena sei zwar derzeit verletzungsbedingt außer Gefecht, aber ansonsten wohlauf.

Im Liga-Spiel gegen EA Guingamp am 24. Oktober hatte der Mittelfeldspieler nach nur fünf Minuten Spielzeit eine Schulterverletzung erlitten.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN

Mathieu Valbuena im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung