Montag, 03.10.2016

Disziplinarkommission entscheidet über Gelb-Rote Karte für Mario Balotelli

Balotelli-Sperre offenbar vor Aufhebung

Im Spiel zwischen OGC Nizza und dem FC Lorient wurde Mario Balotelli in der 93. Spielminute fälschlicherweise mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Zuvor zog er nach seinem Treffer das Trikot aus und kassierte dafür die Gelbe Karte.

Balotelli und Steven Moreira lieferten sich kurz vor dem Schlusspfiff ein harmloses Wortgefecht, bevor sie sich unmittelbar danach wieder voneinander entfernten. Beide bekamen dafür die Gelbe Karte.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Unparteiische Olivier Thual gab mittlerweile zu, vorschnell reagiert zu haben: "Schiedsrichter Olivier Thual hat zugestimmt, dass die beiden Gelben Karten nicht gegeben hätten werden dürfen. Der Schiedsrichter hat das der Disziplinarkommission offiziell mitgeteilt. Dann ist es an ihr, eine Entscheidung zu treffen", heißt es vonseiten des französischen Verbandes. Die Kommission will am Donnerstag über den Fall entscheiden.

Mario Balotelli im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mario Balotelli ist mittlerweile bei Nizza gelandet

Balotelli stand vor Wechsel zum FC Barcelona

Mario Balotelli und Lucien Favre kommen noch nicht miteinander zurecht

Favre kritisiert Balotelli: "Will nicht über Mario reden"

Balotelli hatte sich über Affenlaute aus dem Publikum beschwert

Nach Balotellis Rassismusvorwürfen: Bastia-Anhänger stellt sich


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 31. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.