PSG: Verratti Vertreter dementiert Wechsel-Gerüchte

Di Campli: Verratti wird PSG nicht verlassen

Von SPOX
Dienstag, 25.10.2016 | 23:16 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Am Samstag musste Paris Saint-Germains Mittelfeldstar Marco Verratti gegen Olympique Marseille bereits nach 59 Minuten vom Spielfeld. Daraufhin kam es an der Seitenlinie zu einem Disput mit Trainer Unai Emery. Sofort wurden Stimmen laut, dass der Mittelfeldspieler nun an einem Abgang von PSG interessiert sein könnte.

Die Serie-A-Klubs Juventus und AC Mailand sollen den 23-Jährigen umwerben. Doch Verratis Agent Donato Di Campli will von alledem nichts wissen. "Marco will die Champions League mit Paris gewinnen. Er wird im Moment absolut nicht wechseln", betonte der Spielerberater gegenüber Premium Sport.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Von den Spekulationen, dass Verratti im Parc des Princes unglücklich sei, hält Donati nichts: "Was mich ärgert, war die Reaktion der französischen Radio- und Fernsehkommentatoren und nicht die des Klubs. Beim Verein stellt er den Mittelpunkt des Projekts dar, nicht der Coach. Marco verdient Respekt."

Marco Verratti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung