Dienstag, 25.10.2016

PSG: Verratti Vertreter dementiert Wechsel-Gerüchte

Di Campli: Verratti wird PSG nicht verlassen

Am Samstag musste Paris Saint-Germains Mittelfeldstar Marco Verratti gegen Olympique Marseille bereits nach 59 Minuten vom Spielfeld. Daraufhin kam es an der Seitenlinie zu einem Disput mit Trainer Unai Emery. Sofort wurden Stimmen laut, dass der Mittelfeldspieler nun an einem Abgang von PSG interessiert sein könnte.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Serie-A-Klubs Juventus und AC Mailand sollen den 23-Jährigen umwerben. Doch Verratis Agent Donato Di Campli will von alledem nichts wissen. "Marco will die Champions League mit Paris gewinnen. Er wird im Moment absolut nicht wechseln", betonte der Spielerberater gegenüber Premium Sport.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Von den Spekulationen, dass Verratti im Parc des Princes unglücklich sei, hält Donati nichts: "Was mich ärgert, war die Reaktion der französischen Radio- und Fernsehkommentatoren und nicht die des Klubs. Beim Verein stellt er den Mittelpunkt des Projekts dar, nicht der Coach. Marco verdient Respekt."

Marco Verratti im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Julian Draxler brachte PSG mit dem ersten Treffer des Abends auf die Siegerstraße

Paris dank Kantersieg über Monaco im Pokalfinale

Edinson Cavani spielt seit 2013 für den französischen Hauptstadt-Klub

PSG verlängert mit Cavani

Marco Verrattis Verbleib in Paris bleibt weiterhin ungewiss

Verratti über PSG-Verbleib: "Werden am Saisonende sprechen"


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 35. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.