Dienstag, 25.10.2016

Ligue 1: Nizza sammelt durch Auktion Geld

Nizza sammelt 120.000 Euro für Terror-Opfer

Der OGC Nizza hat bei einer Auktion 120.000 Euro für die Opfer des Anschlags auf der Promenade in Nizza im Juli gesammelt. Der französische Tabellenführer verkaufte Sammler-Trikots, das von Starstürmer Mario Balotelli brachte 11.100 Euro ein.

Unter den Käufern war der ehemalige Nizza-Spieler Hatem Ben Arfa, der mittlerweile für Liga-Konkurrent Paris St. Germain spielt sowie die Klubs HSC Montpellier und die französische Fußball-Liga LFP.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei dem Attentat am französischen Nationalfeiertag (14. Juli) war ein tunesischer Attentäter in einem LKW in die Menschenmenge gerast und hatte 86 Menschen getötet, darunter auch drei Deutsche.

Alle Infos zu OGC Nizza

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Balotelli flog gegen Lorient vom Platz

26. Spieltag: Balotelli fliegt bei Nizza-Sieg - Monaco patzt

Dante und sein Nizza kamen gegen Rennes nicht über ein Remis hinaus

25. Spieltag: PSG und Monaco ballern, Nizza patzt

Lucas Moura erzielte den kontroversen Siegtreffer für Paris

PSG und Nizza bleiben an Monaco dran


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 27. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.