Donnerstag, 13.10.2016

Fabrizio Ravanelli erwartet noch mehr von Mario Balotelli

Ravanelli fordert mehr von Balotelli

Für Mario Balotelli geht es nach seinem Wechsel zu OGC Nizza wieder bergauf. Laut Fabrizio Ravanelli muss der Italiener aber noch viel härter an sich arbeiten, wenn er als einer der Besten angesehen und respektiert werden will.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Zlatan Ibrahimovic sind die Besten, nicht nur durch ihr gottgegebenes Talent, sondern weil sie jeden Tag Abstriche für ihre Karriere machen.", so Ravanelli gegenüber Omnisport.

Erlebe die League 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Das muss Balotelli verstehen. Es reicht nicht Balotelli zu sein, um den Ballon d´Or zu gewinnen. Momentan ist er davon Lichtjahre entfernt", so der ehemalige Juventus-Stürmer weiter.

Bezüglich der Rückkehr Balotellis in die italienische Nationalmannschaft, glaubt Ravanielli ebenfalls, dass Super Mario dafür nicht genug geleistet hat: "Drei oder vier gute Spiele reichen nicht aus, um für die Nationalmannschaft nominiert zu werden. Das gilt nicht nur für Mario sondern für jeden."

Mario Balotelli im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Nizza war gegen Nancy klar überlegen und baute die Heimserie weiter aus

33. Spieltag: Monaco zieht nach - Spielabbruch in Bastia

PSG bejubelt einen knappen Sieg gegen das Tabellenschlusslicht

29. Spieltag: PSG siegt glanzlos - Monaco bleibt Erster

Mario Balotelli flog gegen Lorient vom Platz

26. Spieltag: Balotelli fliegt bei Nizza-Sieg - Monaco patzt


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.