Dante: "Niemand hat mich rausgeworfen"

Von SPOX
Samstag, 29.10.2016 | 11:20 Uhr
Dante hat sich freiwillig für einen Wechsel entschieden
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Innenverteidiger Dante wechselte im Sommer aus der Bundesliga zu OGC Nizza. Nach seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach, Bayern München und dem VfL Wolfsburg entschied sich der Brasilianer zu einer erneuten Zusammenarbeit mit seinem Ex-Trainer Lucien Favre, der ihn schon bei den Fohlen betreute. Und bislang läuft es für die Südfranzosen überragend: Sie führen die Tabelle der Ligue 1 an.

In einem Interview mit L'Equipe blickte Dante nun auf seine Zeit in Deutschland zurück. "Niemand hat mich bei Bayern rausgeworfen. Bis zum letzten Tag hat der Präsident mich gebeten, dass ich bleiben soll", erinnerte er sich an seinen Abschied vom Rekordmeister im Jahr 2015. "Niemand hat meinen Abschied verstanden, aber meine Zeit dort war vorbei. Ich trug weniger Verantwortung, ich fühlte weniger Druck", erklärte er.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Für Dante ging es im Sommer 2015 zum Liga-Konkurrenten nach Wolfsburg. "Etwas hatte mir in München gefehlt und das habe ich in Wolfsburg zu finden geglaubt", sagte er. "Aber das Leben dort war nicht einfach. Wir waren nicht glücklich dort, den Kindern ging es nicht gut", fügte Dante hinzu.

Es folgte mit 32 Jahren ein Neustart in Nizza. "Das waren viele Gründe, die zu meiner Wahl für Nizza geführt haben: Ich wollte ein neues Land kennenlernen, es nochmal allen zeigen, dem Trainer helfen, der mich unbedingt wollte und in der Europa League spielen", erklärte Dante.

Einen anderen Nebeneffekt hatte sein Abschied aus Deutschland allerdings auch: "Ich stand kurz davor, meinen deutschen Pass zu bekommen. Das war mir wichtig. Jetzt werde ich ihn nie mehr erhalten. Aber ich fühle mich gut", so der Brasilianer.

Dante im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung