AS Monaco verpflichtet FIFA-17-Spieler

Von SPOX
Mittwoch, 26.10.2016 | 18:05 Uhr
Der AS Monaco wagt einen ersten Schritt in Richtung eSports
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Mit der Verpflichtung des FIFA-Spielers Nathan 'Sneaky' Nayagom wagt der AS Monaco einen ersten Vorstoß in die Welt des eSports. Sneaky zählt zu den besten vier Spielern Frankreichs und wird weiterhin für Epsilon eSports spielen, die eine Kooperation mit dem französischen Verein bekanntgaben.

"Wir freuen uns, diese Partnerschaft mit Epsilon eSports abzuschließen", so Monacos Kommunikationsdirektor Bruno Skropeta in einem offiziellen Schreiben des Vereins. "eSports ist ein junger, schnell wachsender Markt und dieser Schritt bedeutet einen Meilenstein in der digitalen Strategie des Klubs."

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nicht minder begeistert zeigte sich Epsilons CEO Greg Champagne: "Wir sind begeistert von der Möglichkeit, mit Monaco zusammenzuarbeiten - einer herausstechenden Kraft im Sportbereich." Dass Nathan 'Sneaky' Nayagom nun auch das Trikot des AS Monaco tragen wird, freut ihn: "Wir sind stolz, dass dieser historische Klub bei FIFA 17 von einem Epsilon Spieler repräsentiert wird."

Alle Infos zum AS Monaco

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung