Balotelli: Liverpool "schlechteste Entscheidung"

Von SPOX
Sonntag, 11.09.2016 | 21:53 Uhr
Mario Balotelli rechnet mit Liverpool ab
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Dass Mario Balotelli polarisiert, ist nichts Neues. Der hochtalentierte Angreifer, dessen Karriere in den letzten Jahren jedoch ins Stocken geriet, sprach vor seinem Debüt für seinen neuen Klub über seine Zeit beim FC Liverpool, wo man keine Verwendung mehr für den 26-Jährigen hatte. Kein Wunder also, dass er für seinen Ex-Verein nicht viele freundliche Worte übrig hat.

"Liverpool war die schlechteste Entscheidung meines Lebens", erklärte Balotelli gegenüber dem französischen Sender Canal +. Er schob nach: "Außer den Fans und einigen Spielern, zu denen ich eine gute Beziehung hatte, hat es mir dort überhaupt nicht gefallen."

Erlebe die Ligue 1 Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch für seinen ehemaligen Trainer Brendan Rodgers und den aktuellen Coach hielt der Italiner einen Seitenhieb bereit: "Auf Vereinsebene oder bei den Trainer, sei es Rodgers oder Klopp, haben mich die Methoden dort nicht beeindruckt."

Zu seinen Planspielen für die Zukunft machte der neue Nizza-Stürmer ebenfalls kuriose Angaben: "Ich glaube immer noch daran, den Ballon d'Or zu gewinnen. Dafür ist es noch nicht zu spät. Wenn ich gut arbeite und vernünftig trainiere, kann ich ihn in zwei, drei Jahren gewinnen."

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung