Jese freut sich auf PSG: "großes Vergnügen"

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 11:38 Uhr
Jese Rodriguez hat seine erste PK in Paris gehalten
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Jese Rodriguez wird in der kommenden Saison für Paris Saint-Germain auf Torejagd gehen, nachdem sein Wechsel von Real Madrid für rund 25 Millionen Euro offiziell vollzogen wurde. Bei seiner Vorstellung blickte der Spanier den neuen Aufgaben optimistisch entgegen und erklärte seinen Wechsel in die Ligue 1.

"Nach zehn Jahren bei Real habe ich eine neue Herausforderung gesucht, etwas, wo ich mich auch als Spieler weiterentwickeln kann", erklärte Jese, der einen Fünfjahresvertrag bis 2021 unterschrieben hat. "Hier werde ich mehr Möglichkeiten haben und mehr Minuten bekommen, um meine Qualitäten zu zeigen.

Verfolge PSG kommende Saison auf DAZN

"Zinedine Zidane hat mir gesagt, dass es schwer für mich werden wird, bei Real Madrid zu spielen, nachdem dort ein unglaublicher Konkurrenzkampf um die Startelf herrscht", fuhr der 23-Jährige fort. "Ich habe mein Bestes gegeben und der Klub wird immer in meinem Herzen bleiben. Ich wünsche ihnen Alles Gute."

Gleichzeitig freut sich der Offensivmann auf die kommenden Wochen mit PSG und seinem Landsmann und Trainer Unai Emery. "Wie Paris habe auch ich große Ambitionen für die nächsten Jahr", meinte er. "Es wird ein großes Vergnügen sein, unter Unai Emery zu arbeiten, der sich in Spanien und Europa einen exzellenten Ruf erarbeitet hat."

Jese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung