Fussball

Trapp: "CL-Titel ist primäres Ziel"

Von SPOX
Samstag, 23.07.2016 | 15:21 Uhr
Kevin Trapp will mit Paris Saint-Germain die Champions League gewinnen

Kevin Trapp ist im Kasten von Paris Saint-Germain die unumstrittene Nummer eins. In seiner zweiten Saison für die Haupstädter erwartet der ehemalige Frankfurter einiges, auch auf einen Platz im DFB-Team macht er sich Hoffnungen.

"Es gab einige Veränderungen im Sommer, aber die Ziele des Vereins sind immer noch die Gleichen. Wir wollen Titel gewinnen", sagte der 26-Jährige im Goal-Interview und fügte an: "Letztes Jahr haben wir vier davon geholt, aber ich glaube, dass die Champions League das primäre Ziel sein wird. Darüber redet auch jeder hier im Verein."

Mit dem neuen Coach Unai Emery kommt er schon hervorragend zurecht. "Es ist, als würden wir uns schon ewig kennen. Er ist sehr offen, er redet viel mit uns und er scherzt auch schon auf französisch", ließ Trapp durchblicken.

Die vergangene Zitter-Saison seines Ex-Vereins Eintracht Frankfurt hat dem Schlussmann auch aus der Ferne schwer auf den Magen geschlagen. "Ich habe die Saison verfolgt und es hat schon weh getan. Ich kenne das Team und ich hätte nie gedacht, dass sowas passieren kann. Ich war froh, als sie sich gerettet hatten. Sie können mit dem Kader um Platz 7 oder 8 spielen. Ich hoffe, das war eine Ausnahme für den Verein", so der Saarländer.

Nächster Titel für PSG? Erlebt es live auf DAZN

Trotz verpasster EM-Teilnahme rechnet sich Trapp Chancen auf einen Platz im DFB-Team aus. "Es gibt viele gute Torhüter in Deutschland. Bei der EM waren es Neuer, ter Stegen und Leno. Ich habe immer am Wettkampf teilgenommen. Letztes Jahr war ich bei beiden Treffen mit der Nationalmannschaft. Mein Ziel ist es, nun zurückzukommen. Es war eine Enttäuschung nicht mit zur EM fahren zu können, aber das ist eine neue Motivation für mich", gibt sich der ehemalige Frankfurter selbstbewusst.

Kevin Trap im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung