Ligue 1, 37. Spieltag

Cavani-Gala! PSG schlägt Ajaccio klar

SID
Freitag, 06.05.2016 | 19:00 Uhr
Zlatan Ibrahimovic konnte sein Torkonto auf Korsika wieder einmal aufstocken
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Live
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Live
Utrecht -
PSV
Serie A
Live
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Paris St. Germain hat am 37. Spieltag der Ligue 1 seinen Triumphzug fortgesetzt. PSG, das längst als Meister feststeht, schlug den GFC Ajaccio auswärts souverän mit 4:0 (1:0). Mann des Tages war Edinson Cavani, der die ersten drei Treffer für die Gäste erzielte (13./49./58.). Zlatan Ibrahimovic setzte den Schlusspunkt (90.+2).

GFC Ajaccio - Paris Saint-Germain 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Cavani (13.), 0:2 Cavani (49.), 0:3 Cavani (58.), 0:4 Ibrahimovic (90.+2)

Während es für PSG rechnerisch um nichts mehr geht, kämpft Ajaccio nach wie vor händeringend gegen den Abstieg - und genau dieses Bild bekamen die 8.000 Zuschauer im Stade Ange-Casanova zu sehen. Paris spielte befreit auf und verkrampften Hausherren wurde schon früh der Zahn gezogen: Edinson Cavani köpfte eine Flanke von Angel Di Maria zum Führungstreffer vorbei am herauseilenden Clement Maury (13.).

Es war in gewisser Weise schon die Vorentscheidung. Die Hausherren wurden ob des frühen Rückstandes immer unsicherer, während der Meister sein Passspiel ohne Probleme aufzog. Ajaccio kam so kaum einmal überhaupt in Tornähe und war weitestgehend damit beschäftigt, den knappen Rückstand zu halten.

Das klappte allerdings lediglich bis kurz nach der Pause. Wieder war es eine Flanke von Di Maria, wieder war der Abnehmer Cavani. Dieses Mal knallte der Uruguayer die Kugel durch Maurys Beine (49.) und nur neun Minuten später beseitigte er dann per Kopf nach Hereingabe von Layvin Kurzawa letzte Zweifel. Den Schlusspunkt setzt Zlatan Ibrahimovic, der kurz vor dem Ende völlig frei vor Maury auftauchte und eiskalt flach ins linke Eck traf (90.+2). Mit dem Sieg hat PSG einen neuen Ligue-1-Punkterekord aufgestellt.

Die Ligue 1 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung