Freitag, 06.05.2016

Zlatan Ibrahimovic könnte nach Italien zurückkehren

Kehrt Ibra zurück nach Mailand?

Sowohl Inter als auch Stadtrivale AC Milan sind offenbar ins Rennen um Zlatan Ibrahimovic eingestiegen. Bei beiden Klubs stand der Schwede bereits unter Vertrag und stellte seine Torrjägerqualitäten unter Beweis. Milan und Inter hinken seit Jahren ihren Ansprüchen hinterher und wollen nun wieder durchstarten.

Zlatan Ibrahimovic wechselte 2012 vom AC Milan zu Paris Saint Germain
© getty
Zlatan Ibrahimovic wechselte 2012 vom AC Milan zu Paris Saint Germain
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Besonders Inter benötigt dringend mehr Durchschlagskraft im Sturm, gelangen dem Team von Trainer Roberto Mancini in dieser Saison doch nur 47 Tore in der Serie A TIM.

Laut Mino Raiola, dem Berater von Ibrahimovic, würde Zlatan für eine Rückkehr zu einem Ex-Klub hohe Gehaltseinbußen in Kauf nehmen: "Ibrahimovic hat bewiesen, dass er unglaubliche Dinge vollbringen kann. Er würde auf viele Millionen verzichten um zu Milan zurückzukehren", sagte der Italiener GQ.

Neben den Serie-A-TIM-Klubs konkurrieren jedoch auch Teams aus China und Katar um den 35-jährigen Stürmer. Sie sollen astronomische Summen von 50 bis 70 Millionen bieten.

Alles zum AC Milan

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Jordi Alba soll bei PSG aufs Radar geraten sein

Medien: Paris will Barcelona-Verteidiger Jordi Alba

Blaise Matuidi: Wohin wird es ihn nächste Saison verschlagen?

PSG-Star Matuidi: Verbleib "denkbar, aber nicht in Stein gemeißelt"

Die AS Monaco hat gegen Olympique Lyon gewonnen

34. Spieltag: Paris St. Germain legt vor - Monaco antwortet


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 35. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.