Medien: Rekordablöse fällig

OM will 40 Millionen für Batshuayi

Von SPOX
Freitag, 22.04.2016 | 14:01 Uhr
Batshuayi würde für Interessenten 40 Millionen Euro kosten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Michy Batshuayi von Olympique Marseille hat in dieser Saison bereits 15 Tore erzielt und neun weitere Treffer vorbereitet. Nach diesen Leistungen haben diverse Teams ihr Interesse an dem Angreifer bekundet. OM will den Spieler für eine Rekordablöse ziehen lassen.

Für 40 Millionen Euro darf der Stürmer gehen. Das berichtet zumindest L'Equipe. Demnach wollen die Vereinsverantwortlichen den bisherigen Vereinsrekord von 38,5 Millionen Euro (Didier Drogba zum FC Chelsea) übertreffen.

Insbesondere Vereine aus der Premier League sollen an einer Verpflichtung dran sein. Sowohl West Ham, die Tottenham Hotspur und der FC Liverpool haben der Quelle zufolge ihr Interesse bekundet.

Marseille läuft in der Ligue 1 den eigenen Erwartungen hinterher und liegt nach 34 Spieltagen nur auf Rang 15. Durch einen Batshuayi-Transfer könnten Gelder für neue Spieler im Sommer generiert werden.

Michy Batshuayi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung