Freitag, 15.04.2016

Bei Filmdreh in Schweden

Rauchbomben-Attacke auf Ibra

Ein Rauchbomben-Wurf auf Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic hat in seinem Heimatland für mächtigen Wirbel gesorgt. Die Attacke ereignete sich laut der Zeitung Sydsvenskan in "Ibras" Heimatstadt Malmö, wo der Stürmer von Paris St. Germain zu Dreharbeiten für einen Werbespot weilte.

Zlatan Ibrahimovic kam offenabr nicht zu Schaden
© getty
Zlatan Ibrahimovic kam offenabr nicht zu Schaden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Rund um das Filmset hatten sich hunderte Schaulustige versammelt, als plötzlich aus der Menschenmenge heraus eine Rauchbombe in Richtung Ibrahimovic geschleudert wurde und wenige Meter neben ihm hochging.

Der schwedische Nationalspieler verließ umgehend den Ort des Geschehens. Zu Schaden kam offenbar niemand.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Blaise Matuidi: Wohin wird es ihn nächste Saison verschlagen?

PSG-Star Matuidi: Verbleib "denkbar, aber nicht in Stein gemeißelt"

Die AS Monaco hat gegen Olympique Lyon gewonnen

34. Spieltag: Paris St. Germain legt vor - Monaco antwortet

PSG besiegte den FC Metz auswärts mit 3:2

31. Spieltag: Matuidi wahrt Pariser Titeltraum


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.