Mittwoch, 27.01.2016

Ohne Kevin Trapp

PSG erreicht Finale um Ligapokal

Paris St. Germain hat zum dritten Mal in Folge das Endspiel um den französischen Ligapokal erreicht.

Die Pariser Spieler jubeln
© getty
Die Pariser Spieler jubeln

Der Titelverteidiger gewann ohne den geschonten Torhüter Kevin Trapp 2:0 (0:0) gegen den FC Toulouse, Superstar Zlatan Ibrahimovic wurde erst in 74. Minute eingewechselt.

Für die Tore sorgten Ezequiel Lavezzi (65.) und Angel Di Maria (72.). In der 89. Minute parierte Trapp-Vertreter Nicolas Douchez einen Foulelfmeter.

Gegner im Finale am 23. April ist der OSC Lille, der am Dienstag 5:1 gegen Girondins Bordeaux gewonnen hatte.

PSG im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
AS Monaco durfte gegen Nantes einen erneuten Kantersieg bejubeln

28. Spieltag: Mbappe glänzt bei nächster Monaco-Gala

Grzegorz Krychowiak pflegt bei PSG ein Reservistendasein

Krychowiak will sich bei PSG durchbeißen

Adrien Rabiot ist heißt begehrt

PSG: Mehrere Klub an Rabiot interessiert?


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 30. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.