Courbis ersetzt Montanier

Trainerwechsel bei Stade Rennes

SID
Mittwoch, 20.01.2016 | 16:37 Uhr
Rolland Courbis ist neuer Trainer von Stade Rennes
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das Trainerkarussell dreht sich in Frankreich offenbar äußerst schnell: Der französische Erstligist Stade Rennes entließ am Mittwoch zunächst seinen Trainer Philippe Montanier und präsentierte nur wenig später Rolland Courbis als neuen Coach.

Die Entlassung Montaniers erfolgte einen Tag nach dem Ausscheiden im französischen Pokalwettbewerb gegen den Zweitligisten Bourg-en-Bresse.

Nachfolger Courbis war erst vergangene Woche zum Berater für Vereinspräsident Rene Ruello ernannt worden. "Ich habe Philippe Montanier diesen Morgen getroffen und ihm gesagt, dass er raus ist und Rolland Courbis übernimmt", sagte Ruello den Medien.

Rennes ist Sechster der Liga, hat aber seit zehn Spielen nicht mehr zu Hause gewonnen. Courbis war bereits Trainer von Marseille, Toulouse und Toulon in der Ligue 1.

Alles zur Ligue 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung