Ligue 1, 20. Spieltag

PSG auch 2016 unschlagbar

Von SPOX
Freitag, 08.01.2016 | 11:30 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Am 20. Spieltag gewinnt Paris Saint-Germain die Pflichtaufgabe gegen den SC Bastia. Der Tabellenführer marschiert also weiter.

Paris Saint-Germain - SC Bastia 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 Silva (30.), 2:0 Maxwell (39.)

Es war gar nicht so schlecht, was die Gäste im Prinzenpark in den ersten Minuten ablieferten. Eine kompakte Defensive - im Zweifelsfall auch mal durch ein Foul aufrecht erhalten - und flotte Konter nach Balleroberung. Weil allerdings die ersten Chancen nicht im , sondern neben dem Tor landeten, wurde PSG stärker und stärker.

Thiago Silva war es schließlich per Kopfball, der die sich andeutende Führung markierte, Maxwell legte mit einem tollen Tor aus spitzem Winkel nach. Mit dem 2:0 im Rücken ließ PSG allerdings nicht alle Bemühungen fallen, auch in der zweiten Halbzeit ging es nur in Richtung des Gäste-Kastens.

Größere Chancen blieben dennoch selten. Die vielleicht Beste hatte ausgerechnet Bastia nach knapp 70 Minuten, Kevin Trapp und seine Vordermänner klärten aber in höchster Not. Die Elf von Laurent Blanc fährt damit den 17. Sieg ein und ist weiterhin ohne Niederlage. Bastia hält sich knapp über dem Abstiegskampf.

Alles zur Ligue 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung