Fussball

Medien: Trapp fällt drei Wochen aus

SID
Kevin Trapp gilt als Anwärter auf die Nationalmannschaft
© getty

Kevin Trapp vom französischen Meister Paris St. Germain wird seinem Klub aufgrund einer Muskelverletzung voraussichtlich drei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Dies berichten verschiedene französische Medien.

Der Keeper fehlt PSG damit auf jeden Fall im Champions-League-Heimspiel gegen Spaniens Rekordmeister Real Madrid am 21. Oktober. Ob er im Rückspiel am 3. November in Madrid wieder mitwirken kann, ist zumindest fraglich.

Der 25-Jährige erlitt am Donnerstag im Training eine Verletzung am rechten Oberschenkel. Der frühere U21-Nationalkeeper Trapp war vor der Saison für 9,5 Millionen Euro vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum ambitionierten Hauptstadtklub gewechselt, dessen katarischer Besitzer den Gewinn der Champions League anstrebt.

PSG-Trainer Laurent Blanc machte Trapp zu seiner Nummer eins vor dem langjährigen Stammkeeper Salvatore Sirigu. Trapp erhielt meist gute Kritiken für seine Leistungen und galt als Anwärter auf eine baldige Nationalmannschaftsnominierung.

Kevin Trapp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung