Medien: Trapp verletzt

SID
Donnerstag, 08.10.2015 | 21:31 Uhr
Kevin Trapp war vor der Saison für 9,5 Millionen Euro zu Paris St. Germain gewechselt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Torhüter Kevin Trapp vom französischen Meister Paris St. Germain droht offenbar vorläufig auszufallen. Wie die Zeitung Le Parisien berichtet, zog sich der 25-Jährige am Donnerstag im Training eine Verletzung am rechten Oberschenkel zu. Der Verein machte zu dem Vorfall zunächst keine Angaben.

Der frühere U21-Nationalkeeper Trapp war vor der Saison für 9,5 Millionen Euro vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum ambitionierten Hauptstadtklub gewechselt, dessen katarischer Besitzer den Gewinn der Champions League anstrebt.

PSG-Trainer Laurent Blanc machte Trapp zu seiner Nummer eins vor dem langjährigen Stammkeeper Salvatore Sirigu. Trapp erhielt meist gute Kritiken für seine Leistungen und galt als Anwärter auf eine baldige Nationalmannschaftsnominierung.

Kevin Trapp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung