Fekir fällt halbes Jahr aus

Von SPOX
Samstag, 05.09.2015 | 16:14 Uhr
Nabil Fekir verletzte sich im Länderspiel gegen Portugal
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Olympique Lyon muss für lange Zeit auf Spielmacher Nabil Fekir verzichten. Der 22-Jährige verletzte sich bei Frankreichs 1:0-Sieg gegen Portugal am Freitagabend schwer am Knie. Es war sein erstes Länderspiel für den Weltmeister von 1998.

Bereits nach 14 Minuten musste Fekir mit einer Trage vom Platz befördert werden und wurde durch Atleticos Antoine Griezmann ersetzt. Eine Röntgenuntersuchung ergab einen Riss beider Kreuzbänder im rechten Knie. Fekir wird damit sechs Monate ausfallen.

Genesungswünsche gab es von Teamkollege Alexandre Lacazette via Twitter. "Ich bin in Gedanken bei meinem Bruder. Du wirst stärker zurück kommen", postete der Stürmer.

Fekir schaffte in Lyon zur Saison 2013/14 den Sprung in die erste Mannschaft. Anfang Juli verlängerte er seinen Vertrag bis 2020. Im letzten Ligaspiel gegen Caen vor einer Woche erzielte er drei Tore bei Lyons 4:0-Auswärtssieg.

Nabil Fekir im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung