Fussball

Lille trennt sich von Coach

SID
Nicht mehr Trainer von OSC Lille: René Girard
© getty

Der französische Fußball-Erstligist OSC Lille und Trainer René Girard gehen ab Saisonende getrennte Wege. Das gaben die Nordfranzosen am Dienstag bekannt. Gemeinsam mit Girard werden auch seine Assistenten Gerard Bernardet und Nicolas Girard die "Doggen" verlassen.

Die Entscheidung sei im Einvernehmen mit dem 61-jährigen Coach gefallen, ließ der Verein weiter verlauten.

Lille hinkt in der Liga den Erwartungen hinterher und steht einen Spieltag vor Saisonende nur auf Platz acht. Im vergangenen Monat hatte es unter anderem eine deftige 1:6-Niederlage gegen Meister Paris St. Germain gegeben.

Der Ex-Klub von Chelsea-Star Eden Hazard will bis zum 30. Mai einen neuen Trainer vorstellen.

Alles zu Rene Girard

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung