Cavani & Ibra schießen Guingamp ab

Von Andreas Königl
Freitag, 08.05.2015 | 23:21 Uhr
Zlatan Ibrahimovic und Edinson Cavani schossen zusammen fünf Treffer gegen Guingamp
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Paris Saint-Germain feierte am 36. Spieltag der Ligue 1 einen ungefährdeten 6:0 (2:0)-Sieg gegen EA Guingamp. Edinson Cavani mit drei Treffern (2./52./70) und Zlatan Ibrahimovic mit zwei Toren (18./90.) waren einmal mehr die herausragenden Akteure bei den Hausherren, für die auch noch Maxwell (56.) erfolgreich war.

Paris Saint-Germain - EA Guingamp 6:0 (2:0)

Tore: 1:0 Cavani (2.), 2:0 Ibrahimovic (18.), 3:0 Cavani (52.), 4:0 Maxwell (56.), 5:0 Cavani (70.), 6:0 Ibrahimovic (90./FE)

Paris Saint-Germain eilt mit Siebenmeilenstiefeln zur Titelverteidigung in der Ligue 1. Angeführt vom fulminanten Angriffsduo Edinson Cavani und Zlatan Ibrahimovic ließen die Hausherren den Gästen aus Guingamp nicht den Hauch einer Chance. Für den Nationalspieler aus Uruguay stehen in den letzten fünf Partien damit satte acht Treffer zu Buche, die Revanche für die 0:1-Pleite aus der Hinrunde ist geglückt.

Gerade mal zwei Zeigerumdrehungen waren gespielt, ehe Cavani die Hausherren auf Kurs brachte. Das Team von Trainer Laurent Blanc kam geradezu überfallartig aus der Kabine, Ibrahimovic stellte nur wenig später auf 2:0. Wenngleich PSG es im Anschluss etwas ruhiger angehen ließ, gab der Meister nie die Kontrolle aus der Hand. Das Beste hoben sich die Hauptstädter ohnehin für den zweiten Durchgang auf.

Mit Spielwitz und -Freude kombinierte sich Paris ein ums andere Mal gefährlich vor den Kasten von Jonas Lössl, dem die Bälle nur so um die Ohren flogen. Dank ihrer Treffsicherheit konnten Cavani, Ibrahimovic & Co. das Torverhältnis im Vergleich zum Verfolger Olympique Lyon um vier Tore in die Höhe schrauben und haben in im Rennen um die Meisterschaft alle Trümpfe in der Hand. Paris liegt sechs Punkte vor OL, hat allerdings auch eine Partie mehr absolviert.

Die Ligue 1 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung