Ligue 1

Cavani: "Vielleicht gehe ich"

SID
Freitag, 08.05.2015 | 15:27 Uhr
Trotz bevorstehender Meisterschaft in Frankreich, fühlt sich Cavani in Paris nicht unbedingt wohl
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Edinson Cavani hat angedeutet, dass er Paris Saint-Germain im Sommer verlassen könnte. Der Uruguayer ist unzufrieden mit seiner derzeitigen Rolle beim amtierenden Meister und Tabellenführer in Frankreich.

Seit seinem Abschied aus Neapel im Jahr 2013 wird er überwiegend auf den Außenbahnen eingesetzt, da Laurent Blanc Zlatan Ibrahimovic im Angriffszentrum favorisiert. Klubs wie Manchester United und Juventus wird nachgesagt, sich intensiv um Cavani zu bemühen.

"Ich weiß nicht, ob ich bei PSG bleiben werde. Vielleicht tue ich das, vielleicht gehe ich. Du weißt nie, was im Fußball passiert", sagte Cavani der GQ.

Kein Schnäppchen

Er machte seiner Unzufriedenheit Luft: "Als ich in Paris ankam, wurde ich dazu gedrängt, auf den Flügeln zu spielen. Die Leute verstehen nicht, wie sehr das meine Leistungen beeinträchtigt. Ich würde viel mehr Tore erzielen, wenn ich als Stürmer spielen würde." Auf der Position würde er zweifelsfrei viel besser zur Geltung kommen, betonte er.

Ein Transfer Cavanis wäre jedenfalls kein Schnäppchen. Der Vertrag bei PSG läuft noch bis 2018 und Klub-Präsident Nasser Al Khelafi erklärte bereits im letzten Monat, selbst eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro nicht zu akzeptieren.

Edison Cavani im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung