Donnerstag, 16.04.2015

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Morddrohungen gegen LFP-Boss

Nach Morddrohungen gegen den Präsidenten der französischen Liga (LFP), Frederic Thiriez, hat die Pariser Polizei laut AFP Ermittlungen aufgenommen. Anhänger vom SC Bastia hatten ihn nach der 0:4-Niederlage im Liga-Pokalfinale gegen Paris St. Germain unter anderem in sozialen Netzwerken bedroht.

Thiriez hatte den Spielern des SC Bastia vor dem Spiel den Handschlag versagt
© getty
Thiriez hatte den Spielern des SC Bastia vor dem Spiel den Handschlag versagt

Ohnehin bestehende Spannungen zwischen Thiriez und korsischen Fußball-Fans wurden zusätzlich angefacht, als der LFP-Boss den Spielern vor dem Anstoß des Endspiels den Handschlag versagte. Bastia Vereinspräsident Pierre Marie Geronimi nannte Thiriez einen anti-korsischen Rassisten, die Vorwürfe wies dieser aber zurück.

Die LFP hatte außerdem der Initiative der korsischen Anhänger, am 5. Mai in Gedenken an die 18 Todesopfer der Bastia-Stadionkatastrophe von 1992 keine Spiele mehr austragen zu lassen, eine Absage erteilt.

Der SC Bastia im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
PSG musste zum Auftakt gegen Bastia ran

Kurzawa rettet Emery-Debüt

Dem SC Bastia droht der Zwangsabstieg aus der Ligue 1

Frankreich: Bastia vor Zwangsabstieg

Claude Makelele wurde beim SC Bastia entlassen

Makelele in Bastia gefeuert


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 31. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.