Samstag, 31.01.2015

Fans pfiffen PSG aus

Ibra wettert gegen "Kaviar"-Publikum

Mit 1:0 schlug Paris St. Germain Stade Rennes am Freitagabend im heimischen Prinzenpark, dennoch gab es anschließend Pfiffe vom eigenen Anhang. PSG-Stürmer Zlatan Ibrahimovic wehrt sich jetzt auf seine Art gegen die Kritiker - er glaubt, dass das Pariser Publikum zu verwöhnt ist.

Zlatan Ibrahimovic war entscheidend am einzigen Treffer beteiligt
© getty
Zlatan Ibrahimovic war entscheidend am einzigen Treffer beteiligt

"Ich bin enttäuscht. Wir haben ein sehr gutes Spiel abgeliefert und gewonnen, deshalb verstehe ich das nicht. Wir wissen nicht, was die Leute wollen. Egal ob wir gewinnen oder verlieren, die Leute pfeifen. Vielleicht haben sie die Angewohnheit, Kaviar vor unseren Spielen zu essen?", meckerte der Schwede gegenüber "France Football".

Immerhin müsse auch die Presse bemerkt haben, "dass wir auf unser Spiel vertrauen. Wir spielen zunehmend auf die Art und Weise, auf die wir spielen müssen. Wir schießen nicht viele Tore, aber entscheidend ist, eines mehr zu erzielen als der Gegner und zu gewinnen."

Der Kader von Paris Saint-Germain im Überblick

Get Adobe Flash player

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Marco Verratti wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht

Verratti-Berater erhöht Druck auf PSG

Hatem Ben Arfa ist bei PSG nur Ersatzspieler

Ben Arfa kritisiert PSG-Assistenten

Kevin Trapp ist wieder die Nummer eins

Trapp: Wollte nie wechseln


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.