Ligue 1, 17. Spieltag

Ibrahimovic sichert PSG-Sieg

Von SPOX
Samstag, 06.12.2014 | 21:19 Uhr
Zlatan Ibrahimovic konnte von den Gegenspieler nicht gestoppt werden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Ein Doppelpack von Superstar Zlatan Ibrahimovic sicherte Paris St. Germain einen 2:1 (1:1)-Erfolg gegen den FC Nantes in der Ligue 1. Mit 37 Punkten rangiert PSG damit an der Tabellenspitze, kann allerdings am Sonntagabend (So., 21 Uhr im LIVE-TICKER) von Olympique Marseille (zu Hause gegen den FC Metz) wieder überflügelt werden.

Paris Saint-Germain - FC Nantes 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Bedoya (8.), 1:1 Ibrahimovic (34.), 2:1 Ibrahimovic (48.)

Paris setzte sich in einer zerfahrenen Partie im Parc des Princes gegen den FC Nantes durch. In der Anfangsphase leistete sich die Abwehr der Gastgeber einen Fehler, so dass Alejandro Bedoya den Führungstreffer für die Gäste erzielen konnte (8.).

Nach dem Rückstand hatte Nantes die Partie weiterhin im Griff und hätte die Führung ausbauen können. Doch Lucas Moura überzeugte mit seiner individuellen Klasse und passte den Ball diagonal auf Zlatan Ibrahimovic, der den Ausgleichstreffer verwandelte (34.).

Die Mannschaft von Trainer Laurent Blanc erhöhte den Druck nach dem Seitenwechsel und belohnte sich erneut durch Ibrahimovic, der per Freistoßtreffer sein zweites Tor erzielte (48.). Dennoch musste Paris bis zum Schluss zittern, da die Mannschaft defensiver wurde und gegnerische Chancen zuließ.

Alle Infos zur Ligue 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung