Fussball

Sneijder als James-Ersatz?

Von Adrian Bohrdt
Bei der WM schaffte es Wesley Sneijder mit den Niederlanden auf Rang drei
© getty

Der Wechsel von James Rodriguez vom AS Monaco zu Real Madrid scheint nur noch Formsache, über eine Ablöse in Höhe von rund 80 Millionen Euro wurde zuletzt spekuliert. Offenbar will der Klub aus dem Fürstentum Teile des Geldes sofort reinvestieren und Wesley Sneijder als Ersatz für den Kolumbianer verpflichten.

Das meldet "France Football". Demnach suche Monaco jetzt auch erfahrene Spieler, die dem Klub in der kommenden Champions-League-Saison weiterhelfen können.

Sneijder soll daher eine der obersten Prioritäten Monacos sein, sobald der Rodriguez-Transfer perfekt ist.

Der 30-jährige Niederländer ist allerdings noch bis 2016 an Galatasaray gebunden. Die Ablöse dürfte sich im unteren zweistelligen Millionen-Bereich einpendeln.

Wesley Sneijder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung