Fussball

Zidane wird nicht Trainer bei Girondins

SID
Zinedine Zidane ist bei seinem anderen Ex-Verein, Real Madrid, unter Vertrag
© getty

Der ehemalige Welt- und Europameister Zinedine Zidane wird nicht neuer Trainer von Girondins Bordeaux. Jean-Louis Triaud schloss eine Rückkehr des früheren Weltfußballers, der von 1992 bis 1996 als Spieler bei Girondins war, aus.

Gegenüber dem Radiosender "RTL" sagte der Präsident des Klubs: "Wir waren in Verbindung, konnten ihn aber nicht davon überzeugen, zu uns zu kommen."

Zidane lebt mit seiner Familie in Madrid und ist derzeit Assistenztrainer unter Carlo Ancelotti beim spanischen Rekordmeister Real, mit dem er am 24. Mai (20.45 Uhr) im Finale der Champions League auf den Stadtrivalen Atletico trifft. Zwei seiner Söhne spielen im Nachwuchs der Königlichen.

Zinedine Zidane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung