Wird Sagnol Coach in Bordeaux?

SID
Donnerstag, 22.05.2014 | 12:20 Uhr
Willy Sagnol trainiert zurzeit Frankreichs Nachwuchsmannschaft
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Willy Sagnol, ehemaliger Fußball-Profi bei Bayern München, soll nach der Absage von Zinédine Zidane neuer Trainer des französischen Fußball-Erstligisten Girondins Bordeaux werden. Das berichtet die Sporttageszeitung L'Equipe. Sagnol soll sich am Freitag mit den Klubverantwortlichen treffen, um die letzten Vertragsdetails auszuhandeln.

Ex-Nationalspieler Sagnol, der bisher die U21-Nationalmannschaft von Frankreich trainierte, spielte von 2000 bis 2009 für den Rekordmeister aus Bayern, ehe er wegen anhaltender Beschwerden an der Achillessehne seine Karriere beenden musste.

Mit den Münchnern wurde der Franzose fünfmal deutscher Meister und viermal DFB-Pokal-Sieger. Zudem gewann er 2001 mit den Bayern die Champions League. Später arbeitete Sagnol auch als Sportdirektor für den französischen Verband FFF.

Zidane, der ehemalige Welt- und Europameister, hatte dem Klub zuvor abgesagt. Präsident Jean-Louis Triaud schloss eine Rückkehr des früheren Weltfußballers, der von 1992 bis 1996 als Spieler bei Girondins war, gegenüber dem Radiosender "RTL" aus: "Wir waren in Verbindung, konnten ihn aber nicht davon überzeugen, zu uns zu kommen."

Zidane lebt mit seiner Familie in Madrid und ist derzeit Assistenztrainer unter Carlo Ancelotti beim spanischen Rekordmeister Real, mit dem er am 24. Mai (20.45 Uhr) im Finale der Champions League auf den Stadtrivalen Atlético trifft. Zwei seiner Söhne spielen im Nachwuchs der Königlichen.

Alles zu Girondins Bordeaux

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung