40 Mio. Euro Ablöse gehandelt

Monaco mit Angebot für Walcott?

Von SPOX
Freitag, 01.11.2013 | 16:27 Uhr
Theo Walcott steht seit 2006 bei den Gunners unter Vertrag
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Theo Walcott vom FC Arsenal soll in den Fokus des AS Monaco gerückt sein. Die neureichen Franzosen planen wohl ein zweistelliges Millionenangebot, um den Flügelspieler unter Vertrag zu nehmen.

Bereits im Sommer sorgte der AS Monaco unter anderem mit den Transfers von Radamel Falcao und Joao Moutinho für Aufsehen. Derzeit liegen die Monegassen allerdings nur auf dem zweiten Platz der Ligue 1 und sichten so weitere Neuzugänge.

Besonders interessiert soll Claudio Ranieri wohl am Flügelstürmer Theo Walcott des FC Arsenal sein, so berichtet die "DailyMail". Eine Ablöse von etwa 40 Millionen Euro steht dabei im Raum, der Wechsel soll bereits im Wintertransferfenster erfolgen.

Theo Walcott steht seit 2006 bei den Gunners unter Vertrag und erzielte bisher 64 Tore in 270 Spielen für die Londoner. Der 24-Jährige wird jedoch zurzeit von einer langwierigen Verletzung der Bauchmuskulatur gestoppt und stand so erst in acht Partien auf dem Platz.

Theo Walcott im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung