Donnerstag, 03.10.2013

Schwede mit bosnischen Wurzeln soll Kind besuchen

Todkrankes Kind möchte Ibra treffen

Der schwedische Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic könnte einem todkranken Jungen den letzten großen Traum erfüllen.

Ibrahimovic erzielte unter der Woche einen Doppelpack für Paris Saint Germain
© getty
Ibrahimovic erzielte unter der Woche einen Doppelpack für Paris Saint Germain

Der achtjährige Leukämiepatient Hajrudin Kamenjas aus Bosnien-Herzegowina wünscht sich ein Treffen mit dem 31-Jährigen, dessen Wurzeln in Bosnien liegen. "Ich möchte den letzten Wunsch meines Sohnes wahr machen", sagte die Mutter des Jungen, Amela Kamenjas.

Über eine Bosnierin in Deutschland sei Kontakt zu dem Stürmer von Frankreichs Meister Paris St. Germain hergestellt worden, sagte Kamenjas der Nachrichtenagentur "AFP": "Die Ärzte geben ihm noch vier Wochen. Er hat lange davon geträumt, Ibrahimovic zu treffen." Der Wunsch des Jungen, der seit 2007 an Blutkrebs leidet, sei dem Schweden übermittelt worden, derzeit warte man auf eine Antwort.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.