Nach böser Kritik an Guardiola

Hoeneß knöpft sich Ibra vor

SID
Sonntag, 29.09.2013 | 18:31 Uhr
Zlatan Ibrahimovic konnte mit Guardiolas Ansprachen offensichtlich nicht viel anfangen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
Fr21:00
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Nach der erneut heftigen Kritik von Zlatan Ibrahimovic an seinem früheren Trainern Pep Guardiola hat sich Uli Hoeneß eingeschaltet. Der Bayern-Präsident hat kein Verständnis für die Attacken des Schweden und hält diesem den Spiegel vor.

"Guardiola ist ein fantastischer Trainer. Aber als Mensch? Er ist feige. Guardiola hat keine Eier", sagte Ibrahimovic in einem Interview mit dem "Spiegel". Und der Stürmer von Paris St.-Germain weiter: "Guardiolas philosophische Ansprachen in der Kabine - das ist Scheiße für Fortgeschrittene."

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Für die neuerliche Attacke auf Guardiola fehlt Uli Hoeneß jegliches Verständnis: "Er will nur davon ablenken, dass er in vielen Vereinen gescheitert ist", sagte der Bayern-Präsident gegenüber "Sport-Bild Plus". "Er kam jeweils als Heilsbringer und ging als Problembär."

"Guardiola hätte sich einen Fiat kaufen sollen"

Ibrahimovic spielte unter Guardiola beim FC Barcelona. Schon zu der Zeit in Spanien wetterte der Schwede gegen seinen Trainer.

"Ich habe ihm gesagt: Wenn ich hier nicht reinpasse, musst du mir das nur einmal sagen - dann bin ich weg. Guardiola hat rumgesäuselt: Ibra, du bist super, du machst alles richtig. Trotzdem hat er mich auf die Bank gesetzt", so der 32-Jährige.

Als Mann für die Bank sieht sich Ibrahimovic gewiss nicht - ganz im Gegenteil: "Wer mich kauft, kauft einen Ferrari. Wer einen Ferrari hat, tankt Super, fährt auf die Autobahn und gibt Vollgas. Guardiola hat Diesel getankt und eine Tour ins Grüne gemacht. Hätte er sich gleich einen Fiat kaufen sollen."

Ibra von van Gaal genervt

Auch Louis van Gaal, der Ibrahimovic bei Ajax Amsterdam trainiert hat, bekommt einiges zu hören. Der Niederländer wollte Ibra erklären, wie er sich in der Defensive verhalten soll.

"Er erklärte mir mit dem Bleistift, wann ich wohin laufen sollte. Ich habe ihm gesagt: Hör mal, Meister, du hast mir gar nichts zu sagen - geh in dein Büro, und schreib Briefe! Mir ging seine Art furchtbar auf die Nerven", erklärte der 1,95-Meter-Mann.

Der einzige Trainer, von dem Ibrahimovic viel hält, ist Chelsea-Coach Jose Mourinho. Beide arbeiteten bei Inter Mailand zusammen. "Für ihn wäre ich gestorben. Er ist herausragend. Sehr intelligent, ein unglaublicher Motivator", sagte Ibrahimovic.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung