Brasilianer stand kurz vor einem Wechsel

T. Silva: "Schwere Entscheidung" gegen Barca

Von Marco Nehmer
Freitag, 06.09.2013 | 21:17 Uhr
Thiago Silva (l.) stand offenbar kurz vor einem Wechsel in die Primera Division
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Thiago Silva stand in der abgelaufenen Transferperiode kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona, entschied sich aber letztlich gegen die Katalanen und bleibt damit Spieler von Paris Saint-Germain. Der Brasilianer erklärte nun, wie schwer ihm die Entscheidung gefallen sei.

"Es war eine schwere Entscheidung, zum zweiten Mal ein Angebot von Barcelona abzulehnen", so der Innenverteidiger gegenüber dem "Guardian". "Es war nie ein Geheimnis, dass ich Barca seit meiner Kindheit bewundere und ich mir immer gewünscht habe, für sie zu Spielen."

Dass es letztlich doch nicht so kam, hat dem 28-Jährigen zufolge private Gründe. "Das Leben ist voll von schwierigen Entscheidungen, die manchmal entgegen der eigenen Träume zu treffen sind", so Silva, der erklärte: "Die Leute sagen es gehe nur ums Geld, aber sie vergessen, dass wir Familien zu ernähren haben."

Silva: Paris "auf dem richtigen Weg"

Es sei aber nicht nur eine Entscheidung gegen Barca gewesen, sondern auch eine für Paris Saint-Germain. "Der Klub ist auf dem richtigen Weg", so der brasilianische Nationalspieler.

Thiago Silva wechselte im Sommer 2012 nach drei Jahren beim AC Milan zusammen mit Zlatan Ibrahimovic in die französische Ligue 1 zum ambitionierten Hauptstadtklub aus Paris. Gleich in seiner ersten Saison holte er die Meisterschaft mit PSG.

Thiago Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung