Chelsea fordert 20 Millionen für den Mittelfeldspieler

Medien: Auch Monaco will John Obi Mikel

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 12.07.2013 | 12:14 Uhr
John Obi Mikel (r.) steht offenbar auch auf der Wunschliste des AS Monaco
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Offenbar will der AS Monaco sein Mittelfeld verstärken und hat dafür John Obi Mikel vom FC Chelsea ins Visier genommen. Wie französische und englische Medien berichten steht der 26-Jährige auf der Wunschliste der Monegassen. Mikel darf die Blues wohl trotz eines langfristigen Vertrages verlassen, zuletzt war der Mittelfeldspieler auch mit Galatasaray in Verbindung gebracht worden.

Den Transferbemühungen der Türken könnte Monaco jetzt aber zuvorkommen. Sowohl die "Daily Mail" als auch "mercato365" berichten vom Interesse aus dem Fürstentum. Demnach passe Mikel genau ins Anforderungsprofil Monacos und die Londoner seien bereit, den Nigerianer ab einem Angebot von rund 20 Millionen Euro gehen zu lassen.

Zwar läuft Mikels Vertrag beim FC Chelsea noch bis 2017, allerdings hatte der Nigerianer in der vergangenen Woche laut "Daily Mail" erklärt: "Ich habe einen Vierjahresvertrag bei Chelsea, aber im Fußball kann man nie wissen, was passiert. An einem Tag ist man hier, am nächsten könnte man schon gehen."

Mikel war 2006 für 23,6 Millionen Euro von Lyn Oslo zu Chelsea gewechselt und absolvierte seitdem 277 Spiele für die Blues. In der abgelaufenen Saison kam er in der Premier League 22 Mal (19 Mal in der Startelf) zum Einsatz und blieb dabei ohne Torbeteiligung. Beim Confederations Cup stand er für Nigeria in allen drei Gruppenspielen über 90 Minuten auf dem Platz (ein Tor).

John Obi Mikel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung