Fussball

Nene will PSG im Sommer verlassen

SID
Will Paris im Sommer verlassen: Der Brasilianer Nene
© Getty

Nene hat seine Absicht bestätigt, Paris Saint-Germain im Sommer verlassen zu wollen. Seinen im Juni auslaufenden Vertrag will der Brasilianer nicht mehr verlängern.

Paris Saint-Germains Nene hat bestätigt, den Verein im Sommer verlassen zu wollen. Der Vertrag des Offensivspielers läuft im Juni aus, auf der offiziellen Homepage der Pariser hat er seine Wechselabsichten bekräftigt.

"Ich liebe Paris, PSG und seine Fans, die mich immer mit sehr viel Respekt behandelt haben. Sowohl durch soziale Netzwerke als auch persönlich habe ich viele Nachrichten von Fans erhalten, die mich gebeten haben zu bleiben."

"Neue Richtung einschlagen"

Dennoch hat der Brasilianer seine Wahl getroffen, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern: "Es ist eine schwierige Entscheidung, aber ich glaube es ist an der Zeit, eine neue Richtung in meiner Karriere einzuschlagen."

Der 31-jährige, der eigentlich Anderson Luiz de Carvalho heißt, ist im Sommer 2010 aus Monaco in die französische Hauptstadt gewechselt. In dieser Saison kam der Offensivspieler unter Trainer Carlo Ancelotti in der Liga neunmal zum Einsatz, wobei ihm ein Tor und vier Vorlagen glückten.

Nene im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung