Paris sucht anderweitig Verstärkung

Ancelotti: Kein PSG-Angebot für Ribery

Von Elvis Veselovic
Montag, 22.10.2012 | 11:30 Uhr
Franck Ribery ist laut Carlo Ancelotti kein Thema für Paris St.-Germain
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Paris St.-Germain wird nach Angaben von Trainer Carlo Ancelotti kein Angebot für Franck Ribery abgeben. Der Flügelspieler des FC Bayern München wurde zuletzt mit einem Wechsel zum französischen Hauptstadklub in Verbindung gebracht.

"Es ist nicht wahr, dass Ribery zu PSG kommen könnte. Er ist ein sehr guter Spieler, aber ich wüsste nicht, auf welcher Position ich ihn aufstellen sollte. Ich habe zu viele Spieler auf seiner Position, außerdem erwarten wir noch einen Spieler", zitiert "Sky Sports" Ancelotti.

Dieser Spieler wird Lucas Moura sein. Der brasilianische Nationalspieler wird im Januar den FC Sao Paulo verlassen und Paris St.-Germain für die Rückrunde der Ligue Un zur Verfügung stehen. Für das erst 20-jährige Offensivtalent soll Paris eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro gezahlt haben. Für die Selecao hat Moura in sechs Spielen zwei Tore erzielt.

De-Rossi-Transfer noch möglich

Ob nach diesem Transfer Daniele de Rossi immer noch im Blickfeld Ancelottis steht, ist fraglich. Noch vor wenigen Wochen hat der Coach der Blau-Roten seine Bewunderung gegenüber seinem Landsmann geäußert.

"De Rossi ist ein großartiger Spieler. Es ist normal, dass sein Name mit uns in Verbindung gebracht wird. Wir sind einer der wenigen Vereine, die in der Lage sind, die geforderte Ablöse für ihn zu zahlen. Im Januar ergibt sich vielleicht eine Gelegenheit", sagte der 53-jährige Trainer der klubeigenen Zeitung.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung