Fussball

Punkteteilung zwischen Marseille und Lyon

SID
Bafetimbi Gomis erzielte den 1:2-Anschlusstreffer für Olympique Lyon
© Getty

Mit einem Punkt hat sich Olympique Marseille im Verfolgerduell mit Olympique Lyon nach einer 2:0-Führung zufriedengeben müssen. 2:2 (2:2) trennten sich die beiden Mannschaften in der ersten französischen Liga am späten Sonntagabend in Marseille.

Die Gastgeber waren zunächst durch Treffer von Benoit Cheyrou (16.) und dem Brasilianer Brandao (34.) in Front gegangen. Doch Bafetimbi Gomis (36.) und Souleymane Diawara per Eigentor (45.) drehten die Begegnung.

Durch das Remis verpasste eine der beiden Mannschaften den Sprung auf Rang drei in der französischen Ligue 1, den zurzeit Lille OSC einnimmt. Erster nach 22 Spieltagen ist Paris St. Germain.

Bafetimbi Gomis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung