Mittwoch, 01.02.2012

Französischer Ligapokal

Marseille im Finale gegen Lyon

Olympique Marseille ist durch einen 2:1 (0:0)-Erfolg über OGC Nizza ins Finale des französischen Liga-Pokals (Coupe de la Lique) eingezogen.

Loic Remy brachte Marseille gegen Nizza in Führung
© spox
Loic Remy brachte Marseille gegen Nizza in Führung

Loic Remy brachte die Gastgeber in Führung (16. Minute), eine Minute vor dem Halbzeitpfiff egalisierte Anthony Mounier. Brandao sorgte mit seinem Treffer in der 56. Minute für die Entscheidung. Beide Teams mussten das Spiel mit zehn Mann beenden, da Mathieu Valbuena (Marseille) und Nizzas Stürmer Franck Dja Djedje die Rote Karte sahen.

Die Südfranzosen treffen im Endspiel im Pariser Stade de France auf Ligakonkurrent Olympique Lyon, das am Dienstag den FC 56 Lorient mit 4:2 (0:0, 2:2) nach Verlängerung bezwungen hatte.

Loic Remy im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Der AS Monaco konnte seine Tabellenführung am 22. Spieltag verteidigen

22. Spieltag: Monaco bleibt Tabellenführer - Trapp verletzt

Olympique Marseille will Gomis nach einer Leihe zurück in die Ligue 1 holen

Medien: Marseille will Gomis nach Leihe verpflichten

Olympique Marseille spült es, durch den neuen Eigentümer, 200 Millionenin die Kasse

200 Millionen vom neuen Eigentümer für Marseille


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.