Französischer Ligapokal

Marseille im Finale gegen Lyon

SID
Mittwoch, 01.02.2012 | 23:48 Uhr
Loic Remy brachte Marseille gegen Nizza in Führung
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Olympique Marseille ist durch einen 2:1 (0:0)-Erfolg über OGC Nizza ins Finale des französischen Liga-Pokals (Coupe de la Lique) eingezogen.

Loic Remy brachte die Gastgeber in Führung (16. Minute), eine Minute vor dem Halbzeitpfiff egalisierte Anthony Mounier. Brandao sorgte mit seinem Treffer in der 56. Minute für die Entscheidung. Beide Teams mussten das Spiel mit zehn Mann beenden, da Mathieu Valbuena (Marseille) und Nizzas Stürmer Franck Dja Djedje die Rote Karte sahen.

Die Südfranzosen treffen im Endspiel im Pariser Stade de France auf Ligakonkurrent Olympique Lyon, das am Dienstag den FC 56 Lorient mit 4:2 (0:0, 2:2) nach Verlängerung bezwungen hatte.

Loic Remy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung