Fussball

Perfekt! Javier Pastore geht zu Paris St. Germain

SID
Javier Pastore (r.) war in der letzten Saison einer der besten Spieler in der Serie A
© Getty

Paris St. Germain hat pünktlich zum Saisonstart den argentinischen Mittelfeld-Regisseur Javier Pastore von US Palermo verpflichtet. Das gaben die Franzosen auf seiner Homepage bekannt.

Der 22 Jahre alte Spielmacher, an dem auch der FC Chelsea sowie andere europäische Topklubs interessiert waren, wechselt für die französische Rekordablösesumme von 42 Millionen Euro von Italien nach Frankreich.

Der bisherige Rekord lag bei 33,5 Millionen Euro, die PSG im Jahr 2000 für Nicolas Anelka an Real Madrid überwies.

Pastore, der bei den Franzosen einen Fünfjahresvertrag unterschrieb, erzielte in der vergangenen Saison in 35 Spielen für Palermo in der Serie A insgesamt elf Tore.

Javier Pastore im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung