Ligue 1

Nizza-Fans stürmen Spielfeld in Monaco

SID
Samstag, 30.01.2010 | 23:20 Uhr
Für die Fans vom OGC Nizza war die zwölfte Saisonpleite ihres Klubs eine besonders schmerzhafte
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nach der 2:3-Niederlage des OGC Nizza im "Riviera-Derby" bei AS Monaco haben mehr als 200 Gästefans den Platz gestürmt, um zu den Monaco-Anhängern zu gelangen.

Nach dem Spiel zwischen dem AS Monaco und OGC Nizza in der ersten französischen Liga ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen gekommen.

Nach der 2:3-Niederlage im "Riviera-Derby" stürmten nach Angaben der Polizei mehr als 200 Gästefans aus Nizza den Platz und versuchten, zu der Tribüne der Monaco-Anhänger zu gelangen.

Mit einem massiven Personaleinsatz gelang es der Polizei, die Randalierer an der Überquerung des Platzes zu hindern. Über Festnahmen oder Verletzte wurde zunächst nichts bekannt.

Ligue 1: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung