Fussball

Maguire-Deal rückt näher: Manchester United erzielt Einigung mit Leicester City

Von SPOX
Harry Maguire steht vor einem Wechsel zu Manchester United.

Der Wechsel von Leicester-Verteidiger Harry Maguire zu Manchester United steht kurz bevor. Die Red Devils erzielten nach Informationen von SPOX und Goal eine Einigung mit den Foxes, lediglich der Medizincheck steht nun noch aus. Insgesamt lässt sich United die Dienste Maguires rund 87,5 Millionen Euro kosten.

Damit avanciert der englische Nationalspieler zum teuersten Abwehrspieler aller Zeiten. Bislang hält jene Marke Liverpool-Star Virgil van Dijk, der im Januar vergangenen Jahres für 84,6 Millionen Euro vom FC Southampton zu den Reds gewechselt war.

Maguire steht für Leicesters Testspiel am Freitagabend gegen Atalanta Bergamo bereits nicht mehr im Kader, der Transfer ins Old Trafford wird wohl in den kommenden Tagen offiziell verkündet.

United buhlt bereits seit über einem Jahr um Maguire, der vor allem bei der Weltmeisterschaft in Russland mit starken Leistungen zu gefallen wusste. Vor einigen Wochen betonte der 26-Jährige, in Kindheitstagen großer United-Fan, vom Interesse aus Manchester sehr geschmeichelt zu sein.

Nach Aaron Wan-Bissaka (Crystal Palace) und Daniel James (Swansea City) wäre Maguire der dritte United-Neuzugang im laufenden Transfersommer. Schon beim Premier-League-Auftakt gegen Chelsea am 11. August könnte er sein Debüt für seinen neuen Klub geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung