Fussball

Nach Video von Angriff auf Özils Auto: Boxer Wilder beindruckt von Sead Kolasinac

Von SPOX
Mesut Özil hier mit Teamkollege Sead Kolasinac gegen Bournemouth.

Schwergewichts-Weltmeister Deontay Wilder hat sich nach Sead Kolasinacs Verteidigungs-Aktion gegen die Angreifer auf das Auto seines Arsenal-Kollegen Mesut Özil beeindruckt gezeigt.

"Ich weiß nicht, wie gut seine Technik ist, aber seine Fußarbeit! Er bewegt sich sehr gut", sagte der 33-jährige Boxer der Zeitung The Sun.

Ein im Internet veröffentlichtes Video zeigt, wie Kolasinac die beiden mit einem Messer bewaffneten Angreifer anging und in die Flucht schlug.

"Man müsste an ihm arbeiten, er ist noch zu voraussehbar. Aber er hat schnelle Füße, damit kann man arbeiten", ergänzte Wilder, der seit 2015 den WBC-Weltmeistertitel im Schwergewicht hält.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung