Fussball

FC Liverpool gibt bekannt: Alberto Moreno und Daniel Sturridge gehen

Von SPOX

Abwehrspieler Alberto Moreno und Angreifer Daniel Sturridge werden in der kommenden Saison nicht mehr für den FC Liverpool spielen. Der frischgebackene Champions-League-Sieger gab am Dienstag den Abgang der beiden langjährigen Reds-Profis bekannt, deren Verträge im Sommer auslaufen.

Trainer Jürgen Klopp bedankte sich bei dem Duo: "Die wichtigsten Worte, die man diesen beiden Jungs zukommen lassen kann sind 'vielen Dank'. Der Ex-Dortmunder ergänzte: "Ohne sie wären wir nicht der Klub, der wir heute sind."

Jürgen Klopp: "Wir werden sie natürlich vermissen"

Moreno war 2014 vom FC Sevilla an die Anfield Road gewechselt. Für Liverpool bestritt der Spanier 141 Pflichtspiele. Sturridge kam ein Jahr zuvor vom FC Chelsea in die Hafenstadt und lief wettbewerbsübergreifend 160-mal im LFC-Dress auf.

Wohin es Moreno und Sturridge zieht, ist bislang noch unklar. "Ich wünsche den beiden große Freude und Erfolg, egal, wohin die Reise geht", sagte Klopp und schob nach: "Wir werden sie natürlich vermissen. Aber wir verabschieden sie mit den bestmöglichen Worten: Ihr verlasst den Klub als europäische Champions."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung