Fussball

Solskjaer über United-Spieler: "Einige zum letzten Mal gesehen"

Von SPOX
Solskjaer sieht einige Spieler nächstes Jahr nicht mehr bei Manchester United.

Ole Gunnar Solskjaer von Manchester United hat nach dem Verpassen der Champions League durch das 1:1 gegen Huddersfield einige Spielerabgänge angekündigt. Der Trainer der Red Devils hatte damit wohl unter anderem Alexis Sanchez gemeint.

Angesprochen auf den Chilenen antwortete Solskjaer: "Ich kann jetzt nicht über Einzelne sprechen, aber es kann sein, dass wir einige Spieler zum letzten Mal gesehen haben." Noch steht für das Team eine weitere Partie aus: Am Sonntag steigt das letzte Heimspiel gegen Cardiff City.

Gut möglich, dass Solskjaer dann bereits ein deutliches Zeichen in Richtung Zukunft setzt. "Wir haben nicht genug Punkte geholt, nicht genug Tore geschossen, nicht genug Spiele gewonnen", fasste der Trainer zusammen: "Das zeigt uns, wo wir stehen."

Verliert Manchester United Paul Pogba und Romelu Lukaku?

Neben Ander Herrera und Antonio Valencia, deren Verträge zum Ende der Saison auslaufen, werden wohl weitere Spieler den Verein verlassen. Die DailyMail nennt zusätzlich Matteo Darmian, Juan Mata, Eric Bailly, Marcos Rojo sowie Paul Pogba, David de Gea und Romelu Lukaku.

Die Europa League sei im kommenden Jahr "der richtige Platz", sagte Solskjaer resignierend: "Wir hatten so viele Chancen, den dritten oder vierten Platz anzugreifen. Das war nicht, was wir wollten. Jetzt müssen wir sehen, wie es läuft, aber das ist die Realität."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung